Neuer Studiengang Cybersecurity

Zuletzt aktualisiert am

Kommendes Wintersemester 2020/21 startet an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein neuer Studiengang im Fachbereich Informatik. Noch steht der Name nicht endgültig fest, aber es wird um IT-Sicherheit gehen. Dieser neue Studiengang wird vom Land NRW gefördert, um dem enormen Bedarf an Fachkräften zur Bekämpfung von Cyberkriminalität in Zukunft besser zu begegnen.

Dass es in diesem Bereich der Informatik bereits viel Forschungstätigkeit von Frauen und viele weibliche Programmierinnen gibt, verdeutlicht eine geplante Tagung des nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit ATHENE. Unter dem Titel „Women in Cybersecurity“ wird es vom 4. bis zum 5. März am Fraunhofer SIT in Darmstadt um Sicherheit in der digitalen Arbeitswelt, Sicherheitsrisiken wie Social Engineering und das Darknet gehen.

Zeige KommentareVerberge Kommentare

Schreibe einen Kommentar