meccanica feminale

Mit aktuellen Themen wie künstlicher Intelligenz, Industrie 4.0, Autonomes Fahren und Extended Reality (XR) bietet die meccanica feminale Studentinnen und Fachfrauen aller Ingenieurwissenschaften vom 18. Februar bis 22. Februar 2020 an der Hochschule Furtwangen, Campus Schwenningen interessante Einblicke in technische Entwicklungen. In den praxisorientierten Workshops kann es um Arbeitsmethoden, Wissensmanagement oder konkrete Projekte in mobilen Applikationen, Elektro-Mobilität, Bionik, Biomedizin, Signalverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Energiemanagement, Mechatronik und Umwelttechnik gehen. Die Anmeldungen zu einzelnen Workshops und Veranstaltungen sind jetzt freigeschaltet.

Zeige KommentareVerberge Kommentare

Schreibe einen Kommentar