Projektingenieurin – Noëlle Schilling

Zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2019

Noëlle Schilling, Chemieingenieurin und Projektingenieurin bei der Firma neos in Köln. /Bild: Winter, Sirin

Noëlle Schilling ist seit 2013 Projektingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln.


Noëlle Schilling, Chemieingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln, vor der Destillationskolonne als Erweiterung der Diisobutylenanlage. /Bild: Winter, Sirin

Sie entwickelte das Konzept für die Destillationskolonne als Erweiterung der Diisobutylenanlage. „Unmittelbar nach dem Vorstellungsgespräch gab mir die Firma die Chance, an dem Projekt mitzuwirken.“


Noëlle Schilling, Chemieingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln, zeigt Simulation eines 3D Modells zur Destillation. /Bild: Winter, Sirin

Noëlle Schilling zeigt uns die Simulation der neuen Destillationskolonne als 3D-Modell auf ihrem Computer.


Noëlle Schilling, Chemieingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln. /Bild: Winter, Sirin

„Ich bin in Frankreich geboren und habe dort mein Grundstudium absolviert.
In Deutschland habe ich an der Fachhochschule Münster mein Hauptstudium als Chemieingenieurin beendet.“


Noëlle Schilling, Chemieingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln, im Büro. /Bild: Winter, Sirin

„Während der Schule war für mich schon klar, dass ich später etwas mit Chemie machen möchte.“


Noëlle Schilling, Chemieingenieurin bei der Firma Ineos am Standort Köln, ist fasziniert von Technik. /Bild: Winter, Sirin

„Was mich an Technik fasziniert? Alles ist Technik – schon das Anwinkeln des Arms.“

Zeige KommentareVerberge Kommentare

Schreibe einen Kommentar