Klein, rund und süß war gestern – Frauen achten beim Autokauf vor allem Praktikabilität und Sicherheit.

Achtzig Prozent aller Auto-Kaufentscheidungen werden von Frauen getroffen oder zumindest beeinflusst, so das Ergebnis einer Studie des japanischen Automobilherstellers Nissan. Anders als Männer entscheiden sich Frauen meist für ein Familienauto, das auf  längere Sicht allen Ansprüchen gerecht wird. So ist es ihnen beispielsweise wichtig, dass auch die Kinder einfach ein- und aussteigen können. Auch die Umweltverträglichkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis spielen beim Kaufprozess eine große Rolle. Weibliche Kunden legen zudem Wert auf eine geschmackvolle Innenausstattung und achten beim Fahrersitz vor allem auf eine erhöhte Sitzposition.

/Nina Kim Leonhardt

Zeige KommentareVerberge Kommentare

Schreibe einen Kommentar